Maximieren Sie die Rentabilität Ihrer bestehenden IT-Investitionen.

Ihr IT-Team muss die Komplexität bewältigen können, die unvermeidlich mit der Cloud sowie einer größeren Geräte- und Anwendungsvielfalt einhergeht – ohne aufwendige Eingriffe in die IT-Landschaft vorzunehmen.

Geben Sie Ihrer IT-Mannschaft, was sie braucht.

Motivieren Sie Ihre Anwender.

Machen Sie sich das Leben leichter.

Einfache Kontrolle und mehr Sicherheit beim An- und Abmelden von Mitarbeitern – bei sämtlichen Anwendungen.


Sehr fein granulierte Kontrolle bei Zugriffen auf den Workspace, da diese rollen-basiert sowohl bei den Corporate Apps als auch bei den Daten und IDs überwacht werden.


Alle Vorgaben für Ihre Sicherheits-Compliance werden stringent umgesetzt.

Zeitersparnis und erhöhte Produktivität durch ein Passwort für absolut alle Apps – ein motivierendes Erlebnis.


Kein langes Suchen nach Web-Adressen mehr (keine vielzitierte „URL-Madness“).


Schneller und bequemer Workspace-Zugriff von jedem Gerät und von jedem Ort aus.

Mit MyWorkspace optimieren Sie sämtliche Anwendungsprozesse, ohne die vorhandene IT-Infrastruktur verändern zu müssen. Einfach, effizient und sicher.


Optimieren Sie die Kontrolle der Mobile- und Cloud/SaaS-Lizenzen Ihres Unternehmens. Automatisiert und übersichtlich.


Integrieren Sie weitere Anwendungen durch vorkonfigurierte Mobile- sowie Cloud- und SaaS-Apps. Schnell und einfach.

Mobile Realität im Griff:
Sicher und geordnet

Die App-Landschaft innerhalb von Unternehmen hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Gleichzeitig schreiten die Entwicklungen in der gesamten IT extrem schnell voran: Nicht nur die Endgeräte, sondern fast alle Anwendungen sind mobil geworden – was die Optimierung der Zugriffskontrolle bezügl. sensibler Daten zur absoluten Chefsache macht. Längst sind Web- und SaaS-Anwendungen (Software as a Service) zu einer Realität geworden, die in allen Unternehmen – gleich welcher Größe – täglich zum Einsatz kommt. In einer umfassenden Studie hat Matrix42 den Status Quo in deutschen Unternehmen beleuchtet. Die Ergebnisse sind eindeutig.

Mit MyWorkspace stellt Matrix42 Unternehmen ein effizientes Werkzeug zur Verfügung, um Sicherheitslücken zuverlässig und anwenderfreundlich zu schließen. Für einen konsistenten und komfortablen Zugriff auf wichtige Business-Apps und -daten – geräte- und ortsunabhängig.

Was vor wenigen Jahren noch kaum vorstellbar war, ist heute nicht nur in den großen Unternehmen, sondern auch in kleinen und mittelständischen Betrieben alltäglich: Die Mitarbeiter sitzen nicht mehr nur an ihren Schreibtischen, um die dort fest installierten PCs zu nutzen. Vielmehr wird ganz selbstverständlich von den unterschiedlichsten Mobilgeräten ortsunabhängig auf Anwendungen und Daten zugegriffen.
Darüber hinaus werden typische Geschäftsanwendungen heute immer häufiger als Web- oder SaaS-Anwendungen eingekauft. Hinzu kommen Anwendungen für das Mobile-Device- und IT-Servicemanagement oder der Einsatz von Storage-Anwendungen wie Dropbox oder Microsofts OneDrive. Auch die Welt der Office-Anwendungen bewegt sich verstärkt in diese Richtung – angeführt von Microsofts Office 365.
Mit der steigenden Anzahl von SaaS- und Web-Anwendungen steigt grundsätzlich auch die Komplexität, mit der sowohl Anwender als auch die IT-Mannschaft in den Unternehmen konfrontiert werden: Sehen Anwender zunächst nur die Vorteile der Cloud-Anwendungen, die sie überall auf ihren mobilen und stationären Geräten nutzen können, merken sie doch recht schnell, dass ihnen damit auch neue Probleme ins Haus stehen.
Mitarbeiter müssen viele unterschiedliche Kennwörter handhaben, um sich z.B. beim Online-, CRM-, -Office oder E-Mail-System anmelden. Ebenso umständlich wird es, wenn es gilt, sich die notwendigen Web-Adressen zu merken. Amerikanische Analysten bezeichnen dieses Alltagsphänomen zurecht gern als „URL-Madness“.
Sicher wird es in Diskussionen immer wieder Stimmen geben, die einen kompletten Verzicht auf SaaS- und Web-Anwendungen als Lösung für die genannten Problematiken propagieren. Die Matrix42-Studie zeigt allerdings, dass diese Entwicklung auch in deutschen Unternehmen nicht mehr umkehrbar ist. Amerikanische Experten von IDC stellten bereits in ihrer Analyse „Worldwide Software as a Service 2010 – 2014“ fest, dass der SaaS-Markt fünfmal schneller wuchs als der für On-Premises-Lösungen. Auch die Spezialisten von Forrester untermauern diese Einschätzung, indem sie davon ausgehen, dass aktuell in Unternehmen durchschnittlich bis zu 66 verschiedene SaaS-Anwendungen zum Einsatz kommen.
Unser Tipp: Überprüfen Sie, in welchem Maße auch Ihre Unternehmens-IT mit einer Mischung von privaten und geschäftlichen Anwendungen konfrontiert wird, die parallel und/oder miteinander für geschäftliche Zwecke genutzt werden. Und sprechen sie mit uns – wir beraten Sie gerne.

Matrix42 MyWorkspace – sicher und einfach

IT-Administratoren müssen Apps für Anwender sicher bereitstellen. Und zwar ohne deren Produktivität auszubremsen, die durch den vermehrten Einsatz von SaaS- und Web-Anwendungen gewonnen worden ist. Mit MyWorkspace stellt Matrix42 den Unternehmen und deren IT-Abteilungen eine SaaS-Lösung zur Verfügung, die weit über die einfachen Möglichkeiten von Single-Sign-On und Passwort-Manager hinausgeht.

Dabei ist MyWorkspace lange nicht so komplex in Einsatz und Anwendung, wie es heute noch viele Lösungen aus den Bereich Identity- und Access-Management sind.

Kosten senken – Produktivität erhöhen

Verfügen Mitarbeiter über die Tools, um ihre Aufgaben in einer integrierten Arbeitsumgebung zu erledigen, steigert dies die Produktivität. Da MyWorkspace außerdem so benutzerfreundlich ist, steigen das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. MyWorkspace wird damit zum zentralen Ausgangspunkt, von dem aus alle Benutzer, Apps, Inhalte und Identitäten basierend auf der Rolle des Anwenders verwaltet werden können. Zur weiteren Steigerung des Engagements können Unternehmen MyWorkspace mit ihrem eigenen Branding anpassen. MyWorkspace ist vollständig kompatibel mit vorhandenen Active-Directory-Infrastrukturen und kann ohne weitere Firewall- oder Sicherheitseinstellungen integriert werden. Natürlich ist es kompatibel zu den gängigen Büroanwendungen wie Salesforce, Office365 usw. Die IT erhält somit zentrale Kontrolle über Benutzer und Gruppen und kann gleichzeitig benutzerspezifische Kontextdaten mit Ereignisdaten wie Meetings, Konferenzgesprächen usw. konsolidieren. Für die IT-Abteilung bedeutet das eine einfache und sichere Integration von SaaS und Web-Anwendungen in Active-Directory-Infrastrukturen bei gleichzeitig präziser Kontrolle über den Benutzerzugriff auf alle Workspace-Apps und -Inhalte. Die IT-Abteilung kann auch einfach Compliance mit internen Unternehmensrichtlinien und externen Vorschriften durchsetzen. Für eine noch einfachere Integration und Bereitstellung werden keine neuen Benutzernamen und Passwörter benötigt.

Mehr Überblick – weniger Verwaltungsaufwand

Mit MyWorkspace sparen Sie Kosten und erhöhen die Produktivität, indem Sie das Meiste aus ihrer vorhandenen Infrastruktur herausholen, ohne komplexe und teure Technologien einführen zu müssen. Daneben erhält Ihr Unternehmen einen vollständigen und zentralen Überblick zur Kontrolle von Anwendungskosten und Lizenzierungen. MyWorkspace ist derzeit die einzige Workspace-Aggregator-Lösung auf dem Markt, die Workspace-Compliance, SaaS- und Webanwendungen, Content-Integration und Remote-Desktop-Support im Rahmen einer einzigen browserbasierten Plattform bietet.

C-Level-Manager können sich darauf verlassen, dass alle Kontextinformationen (z. B. ob das Gerät verwaltet ist oder nicht) in der Compliance-Prüfung erfasst werden. Datenschutz- und Sicherheitsbedenken gehören damit der Vergangenheit an. All dies ermöglicht einen möglichst hohen ROI durch einfache Integration – basierend auf der vorhandenen Infrastruktur.

Mit MyWorkspace können Sie auch inaktive oder selten verwendete Services schnell und einfach ermitteln und abbestellen. Der gesamte administrative Arbeitsaufwand sinkt enorm – dank des einfachen All-in-one Dashboards und der verfügbaren Anwendungskonnektoren, die eigene Entwicklungsarbeit praktisch überflüssig machen.